Word­Press Plugins sind klei­ne Zusatz­pro­gram­me, die dei­ner Web­site genau die Funk­tio­nen hin­zu­fü­gen, die du benö­tigst. Durch die Aus­wahl an Tau­sen­den meist kos­ten­lo­ser Plugins kannst du dei­ne Web­site genau an dei­ne Bedürf­nis­se anpas­sen. Bei­spiel: Möch­test du dei­ner Web­site einen Ver­an­stal­tungs­ka­len­der hin­zu­fü­gen, so suchst du ein Plugin für Ver­an­stal­tungs­ka­len­der. Möch­test du dei­ner Web­site Soci­al Sharing But­tons hin­zu­fü­gen, so wählst du ein Plugin für Soci­al Sharing But­tons. Und so wei­ter.
Doch neben den vie­len, ganz indi­vi­du­el­len Plugins, gibt es Plugins, die ich jeder Web­site als Grund­aus­stat­tung emp­feh­le. Wel­che Plugins ich nach jeder Instal­la­ti­on sofort instal­lie­re, erfährst du hier:

1. Updraft Plus

Wozu: Erstellt eine voll­stän­di­ge Daten­si­che­rung dei­ner Web­site, mit der du dei­ne Web­site im Not­fall wie­der kom­plett her­stel­len kannst. (z.B. nach Hacker­an­grif­fen oder wenn ein Update dei­ne Web­site zer­stört) Du kannst ein­stel­len, wie oft dei­ne Web­site gesi­chert wer­den soll, z.b. täg­lich, wöchent­lich, usw. und das Pro­gramm erle­digt das auto­ma­tisch für dich. Auch wenn vie­le Web­hos­ter Daten­si­che­run­gen durch­füh­ren, wür­de ich mich nie allein dar­auf ver­las­sen und ger­ne eine eige­ne Siche­rung erstel­len, auf die ich jeder­zeit zugrei­fen kann.

Updraft Plus wichtiges WordPress Plugin

2. Yoast SEO

Das Must-Have Plugin, wenn du dei­ne Web­site in Goog­le wei­ter nach vor­ne brin­gen möch­test. Du kannst dort Meta­be­schrei­bun­gen, Meta­ti­teln, Bild- und Titel-Kenn­zeich­nun­gen hin­zu­fü­gen, XML-Sitemap erstel­len las­sen und vie­les mehr. Außer­dem zeigt es dir Mög­lich­kei­ten auf, was du aus SEO Sicht noch ver­bes­sern kannst.

3. Antis­pam Bee

Antis­pam Bee ist ein Anti-Spam Pro­gramm, das dich vor Spam-Kom­men­ta­ren schützt. Die­se wer­den vom Pro­gramm erkannt und auto­ma­tisch in den Spam Ord­ner gescho­ben. Im Gegen­satz zum meist vor­in­stal­lier­ten Plugin Akis­met, ist es daten­schutz­kon­form und daher die bes­te Alter­na­ti­ve im deutsch­spra­chi­gem Raum.

4. Wor­d­fence

Eines der belieb­tes­ten Sicher­heits­plugins, mit inte­grier­ter Fire­wall, einem Viren­scan­ner, File-Scan­ner, um Ände­run­gen an den Word­Press-Core-Files fest­stel­len zu kön­nen und dich bes­ser vor Hacker­an­grif­fen zu schüt­zen.

Wenn du das nut­zen möch­test, brauchst du einen ADV-Ver­trag. Auf die­ser Sei­te: https://www.wordfence.com/help/general-data-protection-regulation/ fin­dest du den Link zum Ver­trag, die­sen aus­dru­cken und unter­schrei­ben und eine Kopie davon retour sen­den an Wor­d­fence unter der Mail­adres­se: privacy@defiant.com.
Hier geht’s direkt zum Ver­trag von Wor­d­fence: https://www.wordfence.com/gdpr/dpa.pdf

5. WP Fas­test Cache

Mit die­sem Caching-Plugin ver­rin­gerst du die Lade­zeit dei­ner Web­site, was sich sowohl posi­tiv auf dei­ne Goog­le Plat­zie­rung, als auch auf die Ver­weil­dau­er dei­ner Web­site-Besu­cher aus­wirkt.

 

6. Shariff Wrap­per

Das Shariff Wrap­per Plugin erstellt Tei­len-But­tons, die du auf dei­ne Web­site ein­bau­en kannst, damit dein Bei­trä­ge und/oder Sei­ten direkt mit einem Klick in sozia­le Netz­wer­ke geteilt wer­den kön­nen. Es ist das ein­zi­ge Soci­al Sharing Plugin, das daten­schutz­recht­lich ver­wen­det wer­den darf.

7. Remo­ve IP

Das Plugin Remo­ve IP ver­hin­dert, dass die IP-Adres­sen der Benut­zer gespei­chert wer­den, die einen Kom­men­tar bei dir hin­ter­las­sen. Da die IP Adres­sen auto­ma­tisch gespei­chert wer­den, aber das daten­schutz­recht­lich (ohne Ein­wil­li­gung) nicht erlaubt ist, benö­tigst du die­ses Plugin.

8. Email Address Enco­der

Wenn du dei­ne E‑Mail-Adres­se in dei­ne Web­site ein­gibst, kann das eine Men­ge E‑Mail-Spam nach sich zie­hen. Damit die Robots, die nach Mail-Adres­sen suchen, abge­wehrt wer­den, brauchst du die­ses Plugin. Es sorgt dafür, dass E‑Mail-Adres­sen in dezi­ma­le und hexa­de­zi­ma­le Ein­hei­ten zer­legt wer­den und so nicht mehr aus­ge­le­sen wer­den kön­nen.

9. Smush Image Com­pres­si­on and Opti­mi­za­ti­on

Die Datei­grö­ße der Bil­der wird kom­pri­miert (=ver­klei­nert), wodurch die Web­site schnel­ler gela­den wer­den kann und Spei­cher­platz gewon­nen wird. (Hin­weis: Trotz­dem sollst du dei­ne Bil­der schon vor dem Hoch­la­den im Web­for­mat ver­klei­nern)

10. Coo­kie Noti­ce

Da jede Word­Press Web­site Coo­kies spei­chert, muss du dei­ne Besu­cher aus recht­li­cher Sicht dar­über infor­mie­ren. Obwohl mei­nes Wis­sens eine Info in der Daten­schutz­er­klä­rung aus­reicht, gehe ich lie­ber auf Num­mer Sicher und ver­wen­de ein Plugin, dass den Besu­chern die dir sicher bekann­te Coo­kie Zei­le anzeigt.

10.1. Ver­wen­dest du Ana­ly­se­tools, ver­wen­de statt­des­sen das Plugin WP DSGVO Pixel Mate

Ver­wen­dest du auf dei­ner Sei­te Goog­le Ana­ly­tics oder Face­book Pixel dann soll­test du Besu­cher­da­ten nur mit Ein­wil­li­gung tra­cken. D.h. dei­ne Web­site erhebt so lan­ge kei­ne Besu­cher­da­ten, bis die­se zuge­stimmt haben UND du bie­test ihnen auch direkt eine Opt-out Mög­lich­keit an. Bei der nor­ma­len Coo­kie Leis­te, kannst du nur “zustim­men”, wenn du die Coo­kie Leis­te weg­ha­ben möch­test und ich den­ke nicht, dass das sein darf. Hier fehlt die Opt-out Mög­lich­keit.

Die­ses Plugin, das du hier* erwer­ben kannst, kann genau das:

*=Affi­li­ate­l­ink — für dich ändert das nichts am Preis — wenn der Tipp hilf­reich ist für dich, freue ich mich, wenn du über mei­nen Link bestellst.

Das sollst du bei der Ver­wen­dung von Plugins beach­ten:

  • Ach­te bei der Aus­wahl eines Plugins dar­auf, wie gut sei­ne Bewer­tung ist, wie­vie­le akti­ve Instal­la­tio­nen es hat und wann das letz­te Update war.
  • Ver­wen­de sovie­le Plugins wie nötig, aber trotz­dem so wenig wie mög­lich.
  • Aktua­li­sie­re dei­ne Plugins regel­mä­ßig. So wer­den Sicher­heits­lü­cken geschlos­sen und du bie­test Hackern weni­ger Angriffs­chan­cen.

Tipps und Angebote zu deiner WordPress Website, die verkauft.

 

Schließe dich meinen Abonnenten an!

Nur noch 1 Schritt: Bitte überprüfe dein E-Mail-Postfach und bestätige deine E-Mailadresse.