Die Startseite ist eine der meist besuchten Seiten deiner Website. Sie muss Vertrauen aufbauen und Interesse wecken. Außerdem muss sie deinen Besuchern eine kurze, aber klare Vorstellung davon vermitteln, wer du bist, was du machst und was man von dir bekommt. Inhalt und Design entscheiden darüber, ob deine Besucher deine Website wieder verlassen oder aber den nächsten Schritt machen und weiterklicken.

 

Sehen wir uns an, wie ein überzeugende Startseite aussehen kann und worauf der Fokus bei der Gestaltung liegen sollte.

 

1. Design / Emotion

Achte darauf, dass dein Design wirklich schön ist. Es soll einladend sein. Besucher sollen sich wohlfühlen. Schaffe mit deiner Startseite ein tolles Gefühl, sodass Besucher gerne länger darauf verweilen wollen. Denn das Design wirkt sofort und bestimmt den ersten Eindruck, den man von dir hat. Wenn ein Besucher deine Website nicht mag, ist er weg und du siehst ihn nie wieder.

Dein Design soll die Stimmung deiner Website und den Stil deines Unternehmens vermitteln, zeitgemäß sein und deine Zielgruppe ansprechen.

 

2. Bilder / Video

Bilder wecken Emotionen. Bilder können sehr viel bewirken und haben einen großen Einfluss auf deine Besucher. Du kannst Informationen über deine Bilder vermitteln, Vertrauen schaffen oder eine gewollte Stimmung beim Betrachter erzeugen.

Verwende auf der Startseite gleich mehrere Bilder, die zum jeweiligen Text passen. Bevorzuge Bilder, die dich als Person und dich / deine Mitarbeiter bei der Arbeit zeigen.

Auch ein kurzes Video ist eine gute Möglichkeit die Verweildauer zu erhöhen und das Interesse / Vertrauen in dein Unternehmen zu stärken.

 

3. Gute Strukturierung und Lesbarkeit

Verwende eine gut lesbare Schrift, angenehme Farben und strukturiere die Seite übersichtlich. Eine aussagekräftige Überschrift, sinnvolle Teilüberschriften, Aufzählungen und hervorgehobene Schlagworte sorgen dafür, dass deine Besucher die Seite scannen können und für sie wichtige Stellen besser finden.

 

4. Verschwende deinen Platz nicht mit einem „Herzlich willkommen“

Ganz viele Startseiten beginnen mit „Herzlich willkommen bei…“ Das ist verschwendeter Platz. Halte den Platz stattdessen für deine wichtige Aussage frei (ich hab die Lösung und die lautet so…) Das Gefühl von „Herzlich Willkommen“ schaffst du viel besser durch Design, Klarheit, Bilder, Video,…

 

5. Die erste Headline (Überschrift / Aussage) ist entscheidend

Hol deine Besucher ab. Deine Besucher wollen sofort erkennen können: Was bekomme ich hier? Finde ich hier eine Lösung für mein Problem und wie sieht die aus? Auf die Methode / dein Angebot / dein Freebie verlinkst du dann. Diese wichtige Botschaft sollte ganz oben, ohne Scrollen zu müssen, sichtbar sein. Denn gleich am Anfang ist die Gefahr am größten, dass die Besucher deine Website wieder verlassen, wenn sie nicht gleich finden, was sie suchen.

Entwickle einen Claim / Slogan / Spruch /erklärenden Text – was ist das Thema hier? Was finden Besucher hier – und für wen ist es ? Es muss sofort klar sein, worum es jetzt geht.  Erkläre deinem Besucher in einfachen Worten, was du machst oder worum es auf deiner Website geht. Formuliere kurze und präzise Sätze.

 

6. Gib einen Überblick über den Inhalt deiner Website.

Beschränke dich auf die wichtigsten Informationen und beschreibe diese mit so wenig Worten wie möglich. Sie sollen den Besucher neugierig machen, mehr darüber erfahren zu wollen und ihn in weitere Seiten hineinziehen. Generell gilt: Hol deine Besucher ab – mach sie neugierig – lade sie ein, weiter zu klicken. Konzentriere dich dabei auf deine wichtigsten Besucher und deren häufigsten Anliegen.

Beim Anteasern deiner wichtigsten Inhalte arbeite möglichst auch mit Bildelementen / Grafiken / Symbolen, nicht nur mit Text. Wenn die Startseite schon langweilig aussieht, ist es schwierig, die Besucher zu überzeugen, dass es sich lohnt noch weitere Seiten zu besuchen

 

7. Dein Angebot / Deine Leistungen

Stelle dein Angebot klar und übersichtlich dar. Deine Besucher sollten auf einen Blick erkennen können, was du anbietest und was sie davon haben. Arbeite deshalb den Nutzen heraus. Vermeide lange Texte und konzentriere dich auf das wesentliche.

 

8. Aktuelles

Bietest du gerade ein Seminar oder Event an? Dann sollte auf jeden Fall ein Hinweis darauf auf der Startseite zu finden sein.

 

9. über dich

Als Einzelunternehmerin, wo du selbst die Marke bist, bist du als Person wichtig: Zeig dich schon auf der Startseite mit einem Kurzprofil

 

10. Lokale Unternehmen

Hast du ein Ladengeschäft, das Öffnungszeiten hat? Dann sollten diese direkt auf der Startseite zu finden sein.
Bei offline Geschäften: zeige deine Räumlichkeiten, wie dein Laden, deine Praxisräume, dein Restaurant, usw. aussehen.

 

11. Vertrauensbildende Elemente

Kundenmeinungen, Referenzen, Bewertungen unterstreichen das von dir gesagte. Denn wenn deine Besucher lesen, wie begeistert jemand anders von dir ist, was er toll gefunden hat, welche Ergebnisse er durch dich erzielt hat, dann zählt das viel viel mehr, als wenn du schreibst, wie toll du bist.

Hast du Gütesiegel, Zertifikate und Auszeichnungen bekommen? Dann darfst du das ruhig zeigen und damit das Vertrauen in dich stärken.

 

12. Freebie / Newsletter

Hast du ein Freebie erstellt oder möchtest zum Newsletter einladen? Dann solltest du das auf der Startseite platzieren, um deine Eintragungsrate zu erhöhen.

 

13. Handlungsaufforderungen

Nütze Handlungsaufforderungen um deine Besucher strategisch dorthin zu lenken, wo du sie haben möchtest. (Newsletteranmeldung, Kontaktaufnahme,…)
Am besten baust du gleich mehrere Handlungsaufforderungen auf deiner Startseite ein, um dem Besucher die Möglichkeit zu geben, das anzuklicken, das ihn gerade am meisten interessiert. Jemand der das erste Mal auf deine Startseite kommt, interessiert sich für etwas anderes, als jemand der schon öfter auf deiner Seite war. Es sollte für jeden das passende Angebot dabei sein.

 

14. Kontaktmöglichkeit

Muss nicht direkt auf der Startseite, aber zumindest leicht zu finden sein. Entweder in der Kopf- oder Fußzeile und am besten auch auf einer eigenen Kontakt-Seite. Mache es deinen Besuchern einfach, dich zu kontaktieren. Niemand sucht gerne lange nach einer Telefonnummer oder Email Adresse.

 

Ich hoffe, dass dir mein Beitrag bei der Gestaltung deiner Startseite eine Hilfe ist. Hast du noch einen guten Tipp? Ich freue mich über dein Kommentar!